Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.08.2010

Russland bittet Deutschland offiziell um Hilfe wegen Waldbränden

RBerlin/Moskau – Die Katastrophenschutzbehörde Russlands hat am Samstag Deutschland offiziell um Hilfe im Kampf gegen die Waldbrände gebeten. Das teilte das Innenministerium mit. Die Bundesregierung will in einem ersten Schritt 100.000 Atemschutzmasken nach Moskau schicken. Die Atemschutzmasken werden noch am Samstag verladen und unverzüglich nach Moskau geflogen, wo sie durch die russischen Kräfte verteilt werden.

„Selbstverständlich erfüllen wir unser am Donnerstag dieser Woche gemachtes Unterstützungsangebot. Die Atemschutzmasken sind ein erster Teil dieser Hilfe. Die Katastrophenschutzbehörde der russischen Föderation hat heute auch um Bereitstellung von schwerem technischem Gerät für die Brandbekämpfung gebeten. Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit den russischen Behörden und der Botschaft in Berlin und werden helfen, wo wir helfen können“, sagte Innenminister De Maizière.

Die Bereitstellung von Schläuchen, Pumpen und Motoraggregaten und weiterem Gerät ist angelaufen. Das Gerät muss jetzt für den Transport vorbereitet werden und wird so schnell wie möglich in Richtung der Waldbrandgebiete auf den Weg gebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-bittet-deutschland-offiziell-um-hilfe-wegen-waldbraenden-12769.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen