Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.04.2010

Karstadt-Gläubiger bewilligen Insolvenzplan

Essen – Die Gläubiger der insolventen Handelskette Karstadt haben den Insolvenzplan für eine Rettung des Unternehmens bewilligt. Auf der Gläubigerversammlung in Essen stimmten die Gläubiger dem Plan von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg zu. Eine Zerschlagung des Konzerns, der 25.000 Beschäftigte hat, wäre damit vom Tisch. Bis zum 23. April können mögliche Investoren noch ein Kaufangebot vorlegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-glaeubiger-bewilligen-insolvenzplan-9617.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen