Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.04.2010

Karstadt-Gläubiger bewilligen Insolvenzplan

Essen – Die Gläubiger der insolventen Handelskette Karstadt haben den Insolvenzplan für eine Rettung des Unternehmens bewilligt. Auf der Gläubigerversammlung in Essen stimmten die Gläubiger dem Plan von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg zu. Eine Zerschlagung des Konzerns, der 25.000 Beschäftigte hat, wäre damit vom Tisch. Bis zum 23. April können mögliche Investoren noch ein Kaufangebot vorlegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-glaeubiger-bewilligen-insolvenzplan-9617.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen