Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.07.2010

Internationaler Gerichtshof Kosovo-Unabhängigkeit ist rechtens

Den Haag – Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hat am Donnerstag die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien als rechtmäßig erklärt. Die Unabhängigkeitserklärung, die der Staat vor zwei Jahren selbstständig verfasst hatte, verstoße nicht gegen das Völkerrecht. Der Entschluss der Richter in Den Haag ist allerdings nicht bindend, die Entscheidung bedarf letztendlich noch der Zustimmung durch die UN-Vollversammlung.

Die Einschätzung des Internationalen Gerichtshofs war mit Spannung erwartet worden, da der Fall auch als Vorbild für andere nach Unabhängigkeit strebende Staaten gesehen werden kann. Weltweit hatten 69 Länder, darunter Deutschland und die USA, bereits seit Längerem die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt. Sein Nachbarstaat Serbien betrachtet den Kosovo aber noch immer als eigene Provinz. Etwa 120 Staaten teilen derzeit diese Ansicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internationaler-gerichtshof-kosovo-unabhaengigkeit-ist-rechtens-12200.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen