Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.07.2010

Internationaler Gerichtshof Kosovo-Unabhängigkeit ist rechtens

Den Haag – Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hat am Donnerstag die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien als rechtmäßig erklärt. Die Unabhängigkeitserklärung, die der Staat vor zwei Jahren selbstständig verfasst hatte, verstoße nicht gegen das Völkerrecht. Der Entschluss der Richter in Den Haag ist allerdings nicht bindend, die Entscheidung bedarf letztendlich noch der Zustimmung durch die UN-Vollversammlung.

Die Einschätzung des Internationalen Gerichtshofs war mit Spannung erwartet worden, da der Fall auch als Vorbild für andere nach Unabhängigkeit strebende Staaten gesehen werden kann. Weltweit hatten 69 Länder, darunter Deutschland und die USA, bereits seit Längerem die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt. Sein Nachbarstaat Serbien betrachtet den Kosovo aber noch immer als eigene Provinz. Etwa 120 Staaten teilen derzeit diese Ansicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internationaler-gerichtshof-kosovo-unabhaengigkeit-ist-rechtens-12200.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Generalinspekteur Kujat Abzug aus Incirlik überfällig

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat die anstehende Entscheidung des Bundestags über einen Bundeswehrabzug aus Incirlik als ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

Strafverfolgung Justizminister diskutieren Nutzung von Maut-Daten

Für die Aufklärung von Straftaten sollen Ermittler nach dem Willen des baden-württembergischen Justizministers Guido Wolf (CDU) künftig auf Daten aus der ...

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa-Umfrage SPD lässt in Wählergunst nach

Die Union baut ihren Vorsprung gegenüber der SPD in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder aus: Im Wahltrend, den das ...

Weitere Schlagzeilen