Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.07.2010

Den Haag Gutachten über Kosovos Unabhängigkeit

Den Haag – Der Internationale Gerichtshof in Den Haag legt am Donnerstag ein Gutachten über die Unabhängigkeit des Kosovo vor. Zweieinhalb Jahre nach der selbstständigen Unabhängigkeitserklärung sollte deren Rechtmäßigkeit geprüft werden.

Die Richter müssen abwägen, wie das Recht der Staaten auf territoriale Integrität und das Recht der Menschen auf Selbstbestimmung zueinander stünden. Beides sind Prinzipien des Völkerrechts. Die Stellungnahme ist zwar für UNO-Mitglieder nicht verbindlich, wird aber in die Debatte, die im September in der Generalversammlung der UNO geführt werden soll, einfließen. Außerdem könnte die Entscheidung Vorbild für andere Unabhängigkeitsbewegungen werden. Bereits 69 Staaten, unter ihnen Deutschland, haben die Unabhängigkeit Kosovos anerkannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/den-haag-gutachten-ueber-kosovos-unabhaengigkeit-12196.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen