Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Ebolavirus

© über dts Nachrichtenagentur

09.08.2014

Epidemie Gesundheitsexperte kritisiert Ebola-Bekämpfung

„Die Bedrohungslage hat sich für uns nicht verändert.“

Berlin – Der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes und Sprecher des Ständigen Arbeitskreises der Kompetenz- und Behandlungszentren für hochkontagiöse und lebensbedrohliche Erkrankungen, René Gottschalk, sieht keine Ebola-Bedrohung für Deutschland, hat aber die Bekämpfung der Epidemie in Westafrika kritisiert.

„Die Bedrohungslage hat sich für uns nicht verändert“, sagte er der „Frankfurter Rundschau“ (Samstagsausgabe). „Das Risiko, dass jemand kommen könnte, der Ebola hat, gibt es natürlich. Aber wir sind in Frankfurt und am Frankfurter Flughafen sicher am besten gerüstet in der ganzen Welt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir da irgendetwas übersehen.“

Gottschalk fügte allerdings hinzu: „Ich mache mir Sorgen um die Afrikaner, die es betrifft. Es werden bestimmt noch viel mehr Leute erkranken und sterben, als jetzt schon gestorben sind. Man hätte das in den Griff gekriegt, wenn man frühzeitig eingegriffen hätte.“ Stattdessen habe man die betroffenen afrikanischen Stämme und Dörfer nicht eingebunden, sondern an ihnen vorbei gearbeitet. Auch die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ hatte moniert, dass zu langsam gehandelt worden sei. Dies habe Leben gekostet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gesundheitsexperte-kritisiert-ebola-bekaempfung-72188.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Weitere Schlagzeilen