Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.07.2010

Zahl der Straftaten in Berlin im ersten Halbjahr gesunken

Berlin – Die Zahl der Straftaten in der Hauptstadt ist im ersten Halbjahr 2010 weiter gesunken. Wie die Berliner Polizei mitteilte, wurden bis Juni 231.052 Straftaten registriert, vier Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Den Angaben zufolge sank die Jugendgruppengewalt um 14,9 Prozent auf 1.388 Fälle.

Ebenfalls gesunken ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäusern. Allerdings gab es fast 15 Prozent mehr Keller- und Dachbodeneinbrüche. Die Zahl der gestohlenen Autos stieg leicht um 2,2 Prozent auf 3.188 Fälle. Die Anzahl der Körperverletzungen hingegen sank um 4,7 Prozent auf 2.313 Taten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-straftaten-in-berlin-im-ersten-halbjahr-gesunken-12187.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen