Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Westerwelle begrüßt weitere Öffnung des Gazastreifens

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Umwandlung der Güterliste für Einfuhren in den Gazastreifen gelobt. Laut Westerwelle seien die gestern veröffentlichten Einfuhrlisten eine wichtige Konkretisierung der Entscheidung des israelischen Sicherheitskabinetts, die Abriegelung des Gazastreifens zu lockern.

„Das ist ein bedeutsamer Schritt nach vorn und eine substantielle Verbesserung der Möglichkeit der Warenzufuhr nach Gaza, die ich ausdrücklich begrüße“, so der Außenminister. Mit der Regelung wurde der Übergang von einer sogenannten Positiv-Liste, die Güter enthält, deren Einfuhr erlaubt ist, in eine Negativ-Liste gewährleistet. Diese enthält nur die Güter, deren Einfuhr verboten ist oder bestimmten Bedingungen unterliegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-begruesst-weitere-oeffnung-des-gazastreifens-11572.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen