Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.07.2010

Umfrage SPD steigt auf Jahreshoch

Berlin – Die SPD legt in der Gunst der Wähler weiter zu. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ und RTL kletterte sie im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 28 Prozent. Es ist ihr bislang bester Wert in diesem Jahr. In den vergangenen Monaten haben sich die Sozialdemokraten um 6 Punkte gesteigert – noch im Januar und Februar waren sie nicht über 22 Prozent hinausgekommen. Auch die Grünen erfreuen sich weiter großer Beliebtheit. Zum sechsten Mal in Folge erreichen sie ihr Rekordhoch von 18 Prozent. Die Linkspartei fällt dagegen um einen Punkt auf 11 Prozent.

Die Regierungsparteien verharren hingegen im Tief: Die Union kommt erneut nur auf 31 Prozent. Die FDP stagniert in der dritten Woche in Folge bei 4 Prozent. Beide Parteien gemeinsam haben seit der Bundestagswahl vom September rund 13 Prozentpunkte eingebüßt. Mit zusammen 35 Prozent liegen Union und FDP weiter 22 Prozentpunkte hinter SPD, Grünen und Linken (gemeinsam 57 Prozent). Für „sonstige Parteien“ würden unverändert 8 Prozent der Wähler stimmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahlumfrage-spd-steigt-auf-jahreshoch-11885.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen