Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

25.03.2015

Unions-Fraktionsvize Gabriel ruiniert Wirtschaftsstandort Deutschland

Gabriel sei ein politischer Ideologe.

Berlin – Im Streit um die zukünftige Energiepolitik der Bundesrepublik verschärft die Union ihre Angriffslinie gegen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und wirft dem SPD-Chef vor, den Wirtschaftsstandort Deutschland zu ruinieren.

Das Eckpunktepapier des Vizekanzlers zur zukünftigen Energiepolitik „hat weder die Interessen Deutschlands noch der Verbraucher im Blick“, kritisiert der für Forschung und Bildung zuständige Unionsfraktionsvize Michael Kretschmer gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe).

Gabriel sei ein politischer Ideologe, gegen den „wir politischen Widerstand organisieren müssen“, verlangte Kretschmer. Dessen Energiepolitik nutze dem Klima gar nichts, „ruiniert aber den Wirtschaftsstandort Deutschland“. Bereits heute habe der deutsche Sonderweg in der Energiepolitik zu großem Schaden von jährlich mehreren Milliarden Euro geführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-fraktionsvize-gabriel-ruiniert-wirtschaftsstandort-deutschland-80982.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen