Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

03.12.2014

Umfrage 54 Prozent finden Ministerpräsidenten der Linken in Ordnung

38% finden das nicht in Ordnung.

Berlin – Laut einer Umfrage finden es 54 Prozent der Bundesbürger grundsätzlich in Ordnung, wenn die Linkspartei einen Ministerpräsidenten stellt. Das Forsa-Institut untersuchte im Auftrag des „Stern“, wie die Bundesbürger zu einem Ministerpräsidenten der Linken stehen, der am Freitag mit Bodo Ramelow erstmals in Thüringen gewählt werden könnte. 38 Prozent gaben hingegen an, einen Ministerpräsidenten der Linken auch 25 Jahre nach dem Mauerfall nicht in Ordnung zu finden.

Mit einem linken Regierungschef eines Bundeslandes könnten neben den Sympathisanten der Linken (96 Prozent) vor allem die Anhänger der Grünen (68 Prozent) und der SPD (62 Prozent) sowie die Ostdeutschen (59 Prozent) gut leben. Nicht in Ordnung finden das laut der Umfrage mehrheitlich die Anhänger der CDU/CSU (51 Prozent) und der AfD (55 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-54-prozent-finden-ministerpraesidenten-der-linken-in-ordnung-75711.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Trittin sieht G7 nach Taormina-Gipfel als „Auslaufmodell“

Der Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin sieht die G7-Gruppe nach ihrem Gipfeltreffen in Taormina auf Sizilien als Auslaufmodell. "Dank des neuen ...

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Schmidt will mehr Engagement der Kirchen auf dem Land

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) fordert von den Kirchen mehr Engagement im ländlichen Raum. "Ich kann an die Kirchen nur appellieren, ...

Robert Habeck

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Habeck kritisiert Trittin wegen Talkshow-Äußerung

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat seinem Parteifreund Jürgen Trittin vorgeworfen, mit einem öffentlichen Ratschlag zur Koalitionsbildung ...

Weitere Schlagzeilen