Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Innenminister kündigt stärkere Kontrollen an

© dts Nachrichtenagentur

17.11.2010

Terrorgefahr Innenminister kündigt stärkere Kontrollen an

Terroranschlag in Deutschland gegen Ende November geplant.

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat stärkere Kontrollen in Deutschland wegen einer erhöhten Terrorgefahr angekündigt. Wie der Minister am Mittwoch in Berlin mitteilte, gebe es „konkrete Ermittlungsansätze und konkrete Spuren“ auf einen geplanten Terroranschlag in Deutschland gegen Ende November. Ein entsprechender Hinweis sei nach Angaben des Innenministers von einem ausländischen Geheimdienst gekommen. Laut de Maizière werde daher ab sofort eine erhöhte Polizeipräsenz in Deutschland sichtbar sein.

Medienberichten zufolge schätze die Bundesregierung die derzeitige Gefährdungslage als erhöht ein. In letzter Zeit hatte vor allem der Fund von zwei Paketbomben aus dem Jemen in Frachtflugzeugen für Aufregung gesorgt. De Maizière rief die Bundesbürger erneut zu erhöhter Wachsamkeit auf, warnte jedoch vor Panikmache.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/terrorgefahr-innenminister-de-maiziere-kuendigt-staerkere-kontrollen-an-17205.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen