Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kopftuchträgerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

23.07.2015

Städtetag Ängste der Bevölkerung vor Asylbewerbern ernst nehmen

„Wir müssen bei allen Entscheidungen die Menschen vor Ort mitnehmen.“

Berlin – Angesichts zunehmender Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte fordert Städtetagspräsidentin Eva Lohse (CDU), Ängste in der Bevölkerung vor Asylbewerbern ernst zu nehmen. Der „Welt“ sagte Lohse, es gebe wegen der wachsenden Asylbewerberzahlen auch Befürchtungen, „mit denen wir umgehen müssen“. Man könne den Menschen ihre Ängste nehmen, indem man Begegnungsmöglichkeiten mit den Asylbewerbern organisiere, schlug die Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen vor.

„Zugleich müssen wir sensibel sein, wie und wo wir Flüchtlingsunterkünfte bereitstellen“, mahnte Lohse. Sie sagte auch: „Wir müssen bei allen Entscheidungen die Menschen vor Ort mitnehmen.“

Die Angriffe auf Asylbewerberunterkünfte bezeichnete die Städtetagspräsidentin als „Einzelfälle“, die entschieden zu verurteilen seien.

Zugleich erklärte sie, dass man im ersten Halbjahr eine große Bereitschaft von Privatleuten erlebt habe, Flüchtlinge aufzunehmen. „Auch hier stellen wir jetzt fest, dass die Kapazitätsgrenzen erreicht sind“, so die CDU-Politikerin.

Nach Aussage Lohses entwickelt in den Kommunen die Organisation von Sprachkursen für Asylbewerber zur „Mammutaufgabe“. Hoffnungen setzt Lohse hierbei auf Freiwillige: Je mehr Ehrenamtliche sich bereit erklärten, vor Ort bei der Integration der Asylbewerber zu helfen, „desto mehr ist den Kommunen geholfen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedtetag-aengste-der-bevoelkerung-vor-asylbewerbern-ernst-nehmen-86452.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen