Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reiner Haseloff

© über dts Nachrichtenagentur

09.12.2013

Sachsen-Anhalt Haseloff wirbt im Ausland um Investoren

„Deshalb plane ich auch im nächsten Jahr eine Reise nach Südkorea.“

Halle – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) will verstärkt im Ausland um Investoren werben. „Deshalb plane ich auch im nächsten Jahr eine Reise nach Südkorea“, sagte der Regierungschef der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Montagausgabe).

Dabei wolle er auch auf die Kontakte zurückgreifen, die 2012 bei der Übernahme des angeschlagenen Solarkonzerns Q-Cells durch den südkoreanischen Hanwha-Konzern entstanden sind. Mit über 30.000 Beschäftigten ist Hanwha einer der größten Konzerne des Landes.

Beim Werben um Ansiedlungen stehen Sachsen-Anhalt auch mehr Fördermittel zur Verfügung als geplant. Vom Bund kommen nächstes Jahr statt 86 Millionen nun 90 Millionen Euro. Diese Mittel werden vom Land dann in gleicher Höhe kofinanziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-haseloff-wirbt-im-ausland-um-investoren-67881.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen