Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.07.2010

Pink nach Bühnenunfall ins Krankenhaus eingeliefert

Nürnberg – Die US-Sängerin Pink musste am Donnerstagabend nach einem Unfall während ihres Auftritts in Nürnberg vorübergehend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die 30-Jährige war während einer akrobatischen Einlage von der Bühne gestürzt und auf eine Absperrung gefallen. „Nichts ist gebrochen, keine Flüssigkeit in den Lungen. Es schmerzt nur ziemlich“, beruhigte Pink ihre Fans. Die Sängerin konnte das Krankenhaus nach einer kurzen Untersuchung wieder verlassen, ob ihr für Freitag geplanter Auftritt in Salem stattfindet, ist allerdings noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pink-nach-buehnenunfall-ins-krankenhaus-eingeliefert-11963.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen