Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.07.2010

Patienten mit Hausarztverträgen gehen häufiger zum Arzt

München – Patienten, die in so genannte Hausarztverträge eingeschrieben sind, gehen häufiger zum Arzt. Das teilte die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit. „Im Schnitt werden sie zehn Prozent häufiger zum Facharzt überwiesen als Patienten, die nicht in einem solchen Vertrag eingeschrieben sind“, sagte der KV-Vorsitzende Axel Munte der Tageszeitung „Die Welt“. Sie nähmen auch häufiger den ärztlichen Bereitschaftsdienst in Anspruch.

Munte erklärte sich diesen Umstand so: „Das kann damit zusammenhängen, dass eher ältere und damit kränkere Versicherte an diesen Verträgen teilnehmen.“ Der Nutzen der Hausarztverträge ist umstritten. Die schwarz-gelbe Koalition in Berlin möchte das Honorar, das Hausärzte über solche Verträge bekommen, begrenzen. Protest dagegen wird auf der Mitgliederversammlung der bayerischen Hausärzte erwartet, die an diesem Samstag in Bad Gögging in der Nähe von Ingolstadt stattfindet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/patienten-mit-hausarztvertraegen-gehen-haeufiger-zum-arzt-11993.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen