Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

04.03.2017

NRW Grüne wollen Wähler auch an der Haustür überzeugen

Von heute an würden die Kandidaten und Mitglieder landesweit an Haustüren klingeln.

Düsseldorf – Die NRW-Grünen setzen erstmals in einem Landtagswahlkampf flächendeckend auch auf Hausbesuche. Von heute an würden die Kandidaten und Mitglieder landesweit an Haustüren klingeln, bestätigte ein Sprecher gegenüber der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Dies sei ein wichtiger Baustein des Wahlkampfs.

Weil die Grünen von den vier großen Parteien die wenigsten Mitglieder hätten, müsse der einzelne mehr Menschen überzeugen. Binnen drei Stunden könne man an etwa 140 Haustüren klingeln – daraus ergäben sich 60 Gespräche, wie sich in Baden-Württemberg gezeigt habe.

Das gesamte Wahlkampfbudget bezifferte der Sprecher auf 1,1 Millionen Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-gruene-wollen-waehler-auch-an-der-haustuer-ueberzeugen-95767.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Gabriel Europa muss unabhängiger von den USA werden

Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Europäer aufgerufen, unabhängiger von den USA zu werden. "Die Partnerschaft mit den USA und die ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Kramp-Karrenbauer droht mit Vermittlungsausschuss

Im Streit zwischen Bund und Ländern um die Pkw-Maut hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) dem Bund mit der Anrufung ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union drei Prozentpunkte vor der SPD

Der Abstand zwischen CDU/CSU und SPD wird wieder größer: Im stern-RTL-Wahltrend kann sich die Union im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt auf 34 ...

Weitere Schlagzeilen