Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.08.2010

Myanmar Mindestens zwei Tote bei Bombenexplosion

Pyinmana – In Myanmar sind bei einer Bombenexplosion mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und acht weitere verletzt worden. Offiziellen Angaben zufolge ereignete sich der Anschlag am Freitagabend in der an Thailand grenzenden Stadt Myawaddy. Vermutlich sei der Sprengsatz aus einem Auto auf einen belebten Marktplatz geworfen wurden.

Bisher ist noch unklar, ob der Anschlag auf Kämpfe zwischen dem Militär und den Karen, einer ethnischen Minderheit zurückzuführen ist. Seit 1962 steht der Staat unter Militärherrschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/myanmar-mindestens-zwei-tote-bei-bombenexplosion-12746.html

Weitere Nachrichten

Stephan Weil SPD 2013

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY 3.0

Nach Trump-Sieg Ministerpräsident Weil will „arbeitende Mitte“ entlasten

Die etablierten Parteien müssten nach Einschätzung von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) in Reaktion auf den Wahlsieg von Donald Trump ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

SPD Weil lehnt Autobahn-Verkauf entschieden ab

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat Plänen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Teil-Privatisierung der Autobahnen eine ...

Peter Tauber CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Steuerdebatte der Grünen „Lackmustest“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die Steuerdebatte auf dem Grünen-Parteitag als "Lackmustest" bezeichnet. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker ...

Weitere Schlagzeilen