Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Herrmann

© über dts Nachrichtenagentur

14.08.2017

CSU Herrmann lehnt E-Auto-Quote ab

„Wir brauchen keine Planwirtschaft.“

München – Der CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Joachim Herrmann, hat eine von SPD-Chef Martin Schulz angeregte europaweite Quote für E-Autos abgelehnt.

„Man kann nicht Millionen von Dieselfahrern in Deutschland dazu zwingen, dass sie sich ein E-Auto kaufen müssen, weil die SPD mit der Brechstange eine Quote einführen will“, sagte Herrmann der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Dieser Plan gehe nicht auf.

„Wir brauchen keine Planwirtschaft, sondern wir brauchen konkurrenzfähige E-Autos, die die Menschen auch wollen“, sagte der bayerische Innen- und Verkehrsminister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-csu-politiker-herrmann-lehnt-e-auto-quote-ab-100490.html

Weitere Nachrichten

Jobcenter in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schäuble plant Kürzungen bei Langzeitarbeitslosen und Jobcentern

In der Bundesregierung ist ein Streit ausgebrochen, weil im Entwurf für den Bundeshaushalt 2018 Kürzungen bei den Ausgaben für die Förderung von ...

Eier

© über dts Nachrichtenagentur

Fipronil-Skandal Niedersachsen weist Vorwürfe zurück

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat die Vorwürfe von Bundesagrarminister Christian Schmidt im Fipronil-Skandal scharf ...

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Immer mehr Aufputschmittel bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat laut eines Zeitungsberichts ein zunehmendes Problem mit dem Missbrauch von leistungssteigernden Mitteln. Auch einer der Soldaten, die am ...

Weitere Schlagzeilen