Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Medien Busfahrer tötet in Ägypten sechs Menschen

Kairo – In einem Vorort der ägyptischen Hauptstadt Kairo soll ein Busfahrer sechs Menschen erschossen haben. Lokalen Medienberichten zufolge verwundete der mutmaßliche Täter zudem zwölf weitere Personen. Der Mann soll für eine private Baufirma arbeiten, bei den Opfern soll es sich ebenfalls um Arbeiter handeln. Der Schütze soll in einem Bus mit einer automatischen Waffe auf die Arbeiter gefeuert haben, die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die ägyptische Polizei nahm den Mann fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-busfahrer-toetet-in-aegypten-sechs-menschen-11592.html

Weitere Nachrichten

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Online-Shopping an Sonntagen Göring-Eckardt zeigt Sympathien für Vorstoß zum einschränken

Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt zeigt Sympathien für einen Vorstoß der niedersächsischen Grünen, die Möglichkeiten von Online-Shopping und ...

Thomas Strobl

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl will rößere Anstrengungen für Internet-Sicherheit

Vor dem Digitalgipfel der Bundesregierung am 12. und 13. Juni fordert Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) größere Anstrengungen für die ...

Weitere Schlagzeilen