Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.08.2010

Laschet will auch Vizechef der Bundes-CDU werden

Düsseldorf – Der ehemalige NRW-Integrationsminister Armin Laschet will im Falle seiner Wahl zum Parteichef der NRW-CDU auch stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU werden. „Das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden war immer eine kraftvolle Rückendeckung für den NRW-Landesvorsitzenden“, sagte Laschet dem „Spiegel“.

Der CDU-Politiker tritt damit Spekulationen entgegen, er würde auf den Posten des Parteivize im Bund verzichten, wenn sein möglicher Kontrahent im Ringen um den Landesvorsitz, Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU), ihm den Spitzenposten in der NRW-CDU kampflos überlässt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/laschet-will-auch-vizechef-der-bundes-cdu-werden-13042.html

Weitere Nachrichten

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

Paragraf 175 Bundestag beschließt Gesetz zur Rehabilitierung Homosexueller

Der Bundestag hat am Donnerstag einstimmig ein Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung und Entschädigung Homosexueller, die nach dem früheren ...

Blick über Moskau mit dem Kreml

© über dts Nachrichtenagentur

Donald Tusk EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Die EU verlängert die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs Monate. Darauf einigten sich am Donnerstag die Staats- und Regierungschefs der ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel De Maizière rechnet mit weiteren Anschlägen

Nach den Anschlägen auf das Streckennetz der Deutschen Bahn rechnet Bundesinnenminister Thomas de Maizière mit weiteren Anschlägen wie diesen im Vorfeld ...

Weitere Schlagzeilen