Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.07.2010

Kalifornien Ehemaliger Präsident Reagan erhält Ehrentag

Los Angeles – Der im Jahr 2004 verstorbene ehemalige US-Präsident Ronald Reagan erhält in Kalifornien einen eigenen Ehrentag. Das kündigte Gouverneur Arnold Schwarzenegger am Montag an. Die Verdienste des 40. US-Präsidenten sollen demnach jedes Jahr am 6. Februar, Reagans Geburtstag, geehrt werden.

Nachdem der Politiker von 1967 bis 1975 acht Jahre lang als Gouverneur Kaliforniens wirkte, war er von 1980 bis 1988 Präsident der Vereinigten Staaten. „Mit diesem Ehrentag feiern wir Ronald Reagans unglaubliches Vermächtnis und seinen Geist des Optimismus“, begründete Schwarzenegger die Einführung des Gedenktages.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kalifornien-ehemaliger-praesident-reagan-erhaelt-ehrentag-12108.html

Weitere Nachrichten

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Weitere Schlagzeilen