Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.07.2010

Italienische Polizei verhaftet Hunderte Mafia-Verdächtige

Rom – Die italienische Polizei hat heute in Kalabrien in einem Schlag gegen die organisierte Kriminalität Hunderte Mafia-Verdächtige verhaftet. Örtlichen Medienberichten zufolge nahmen die Ermittler bei einer Großrazzia mehr als 200 Mitglieder der kalabrischen Mafia ’Ndrangheta fest. Die Verhafteten werden der Geldwäsche und der Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation verdächtigt. Im Rahmen der Operation sollen auch Verdächtige in den Vereinigten Staaten verhaftet worden sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italienische-polizei-verhaftet-hunderte-mafia-verdaechtige-11845.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir Linkspartei hat Chance auf Rot-Rot-Grün mutwillig erschwert

Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir hat der Linken nach ihrem Parteitag Unzuverlässigkeit in der Außenpolitik vorgeworfen. "Die Linke kann es sich nicht ...

Günther Oettinger

© über dts Nachrichtenagentur

Oettinger Über engere Beziehungen mit Großbritannien reden

Nach der britischen Unterhauswahl wächst in Brüssel die Hoffnung auf einen Kurswechsel Londons bei den Brexit-Verhandlungen. EU-Haushaltskommissar Günther ...

Katholischer Pfarrer in einer Messe

© über dts Nachrichtenagentur

Riexinger Haben ein gutes Verhältnis zu den Kirchen

Bei ihrem Bundesparteitag in Hannover hat die Linke einen Beschluss über das Verhältnis von Staat und Kirchen zurückgenommen. Am späten Samstagabend hatten ...

Weitere Schlagzeilen