Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehr-Soldat mit Pistole

© über dts Nachrichtenagentur

10.05.2017

Hofreiter Innere Reform der Bundeswehr überfällig

„Hier sind noch viele Fragen offen.“

Berlin – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) angekündigte innere Reform der Bundeswehr als überfällig bezeichnet. Es sei „fahrlässig“, dass die Ministerin erst nach öffentlichem Druck auf das seit Langem bekannte Problem rechtsextremer Gesinnung in Teilen der Bundeswehr reagiere, kritisierte Hofreiter in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

In den vergangenen vier Jahren ihrer Amtszeit habe es die CDU-Politikerin versäumt, ihrer Verantwortung nachzukommen und Missständen entschieden entgegen zu wirken. „Wenn Kasernen mit Wehrmachtsandenken geschmückt werden und das niemanden aufstößt, zeigt das auch: die Ministerin hat es nicht geschafft, eine neue Melde- und Führungskultur in der Bundeswehr zu etablieren“, betonte Hofreiter.

Auch sei kaum vorstellbar, dass die drei unter Terrorverdacht Festgenommenen völlig unbemerkt eine rechte gewaltbereite Gruppe in der Bundeswehr aufbauen konnten. „Hier sind noch viele Fragen offen“, erklärte der Grünen-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hofreiter-innere-reform-der-bundeswehr-ueberfaellig-96592.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen