Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.08.2010

Hochwasser Gefahr in Ost-Sachsen wieder angewachsen

Neugehrsdorf – Nach den starken Regen- und Gewittergüssen in der Nacht vom Sonntag zum Montag ist die Hochwassergefahr in Ost-Sachsen wieder angestiegen. In mehreren Flüssen der Oberlausitz stieg das Wasser an, in Niederoderwitz wurde die Alarmstufe drei ausgerufen.

Nach Angaben der Polizei Neugehrsdorf seien Straßen überschwemmt und Häuser geflutet worden. Bis zu 20 Zentimeter höher stehe Wasser als beim Unwetter vor einer Woche. Auch in Görlitz und Bautzen hatten die Regenfälle wieder für zahlreiche Feuerwehreinsätze geführt. Keller wurden überflutet und eine Bundesstraße in der Nähe von Bautzen musste zeitweise gesperrt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hochwasser-gefahr-in-ost-sachsen-wieder-angewachsen-13086.html

Weitere Nachrichten

Palace of Westminster Britisches Parlament England

© Diliff / CC BY-SA 2.5

Resolutionstext Koalition will Terrorbekämpfung vom Brexit ausnehmen

Union und SPD wollen die Bekämpfung des internationalen Terrorismus vom Brexit ausnehmen. Innere und äußere Sicherheit und insbesondere die ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne AfD-Wahlprogramm rückwärtsgewandt

Die Grünen haben das am Wochenende in Köln beschlossene AfD-Wahlprogramm als rückwärtsgewandt kritisiert. "Mit ihrem Bundestagswahlprogramm hat die AfD ...

Alice Weidel AfD 2016

© MAGISTER / CC BY-SA 3.0 DE

Alice Weidel AfD ist frühestens 2021 koalitionsfähig

Alice Weidel, eine der beiden frisch gekürten AfD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, sieht ihre Partei in den nächsten Jahren klar in der ...

Weitere Schlagzeilen