Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.07.2010

Grüne Bund vernachlässigt homosexuelle Jugendliche

Berlin – Die Grünen werfen Familienministerin Kristina Schröder (CDU) vor, sich zu wenig für Lesben und Schwule einzusetzen. „Die Bundesregierung vernachlässigt und ignoriert die Belange homosexueller Jugendlicher“, sagt der Grünen-Abgeordnete Kai Gehring mit Blick auf eine Anfrage an die Regierung, deren Antwort den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe vorliegt. Daraus gehe hervor, dass der Bund keine Maßnahmen ergreife, um der Gewalt gegen lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche entgegenzuwirken.

Weiter kritisieren die Grünen, dass die Regierung sich unwissend stelle. So liegen dem Bund angeblich „keine statistischen Daten zur Rate der Suizidversuche bei lesbischen und schwulen Jugendlichen vor.“ Die Grünen verweisen auf eine andere Antwort der Regierung, die solche Zahlen enthält. „Das Desinteresse und die Ignoranz gegenüber fünf bis zehn Prozent der Jugendlichen ist beschämend und nicht hinnehmbar“, sagte Gehring. Er fordert einen nationalen Aktionsplan gegen Homophobie und Präventionsstrategien gegen Mobbing.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-bund-vernachlaessigt-homosexuelle-jugendliche-12077.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Weitere Schlagzeilen