Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.06.2010

Gewerkschaft und Lufthansa erzielen Einigung im Tarifstreit

Frankfurt/Main – Die Pilotenvereinigung Cockpit und die Fluggesellschaft Lufthansa haben sich nach langem Ringen auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Wie die Gewerkschaft am Abend mitteilte, habe die Verhandlungskommission in ihrer heutigen Sondersitzung die Schlussempfehlung des Schlichters und ehemaligen Bürgermeisters von Hamburg, Klaus von Dohnanyi, im Tarifkonflikt des Cockpitpersonals bei der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Cargo AG und der Germanwings GmbH einstimmig angenommen.

Die Vereinbarung sieht dabei eine Nullrunde bis 2011 vor. Die Auslagerung von Arbeitsplätzen wird dafür gestrichen. „Mit der Zustimmung zu diesem Kompromiss unterstreichen wir als Gewerkschaft aller Piloten in Deutschland, dass sich unternehmerische Freiheit und die Vertretung von Arbeitnehmerinteressen zum Wohle der Unternehmen und ihrer Beschäftigten bei konstruktiver Herangehensweise verbinden lassen“, sagte Ilona Ritter, Vorsitzende Tarifpolitik von Cockpit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewerkschaft-und-lufthansa-erzielen-einigung-im-tarifstreit-11201.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen