Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2015

FDP-Vize Kubicki Bremen hat einen Neuanfang verdient

Kubicki warf Böhrnsen einen „einschläfernden Wahlkampf“ vor.

Berlin – FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat den Rücktritt des Bremer SPD-Spitzenkandidaten Jens Böhrnsen als „konsequent“ bezeichnet: „Bremen hat einen politischen Neuanfang verdient“, sagte Kubicki der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag).

„Die Sozialdemokratie muss insgesamt entscheiden, ob sie auf Rot-Grün setzen will und auf das Versprechen vieler Wohltaten“, sagte Kubicki. Die SPD sollte prüfen, ob sie stattdessen auf einen „vernünftigen wirtschaftspolitischen Kurs der Eigenständigkeit“ setze wie in Hamburg, „ohne auf kostspielige grüne Spielereien Rücksicht zu nehmen“.

Kubicki warf Böhrnsen einen „einschläfernden Wahlkampf“ vor. Die Menschen seien der präsidialen Amtsführung, die der Bürgermeister gepflegt habe, überdrüssig gewesen.

Im Bund geht es für die FDP nach den Worten ihres Vizechefs zunächst darum, den Weg „ohne Hektik weiter zu gehen“, der mit der Hamburg-Wahl begonnen habe und jetzt in Bremen fortgesetzt worden sei. „Über Koalitionsmöglichkeiten im Bund können wir realistisch erst sprechen, wenn die FDP wieder im Bundestag sitzt“, erklärte Kubicki.

Grundsätzlich habe die FDP auch mit den Sozialdemokraten politische Anknüpfungspunkte – wie zum Beispiel im Bereich der Innen- oder Flüchtlingspolitik. „Die sozialliberalen Jahre im Bund waren mit Sicherheit nicht die schlechtesten für die Bundesrepublik“, sagte der Chef der Kieler Landtagsfraktion. Die Sozialdemokraten hätten allerdings noch einen langen Weg zu einer „vernünftigen Wirtschafts- und Steuerpolitik“ vor sich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-vize-kubicki-bremen-hat-einen-neuanfang-verdient-83437.html

Weitere Nachrichten

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom SPD-Steuerkonzept entlastet auch Facharbeiter und Gutverdiener

Mit dem auf dem Parteitag beschlossenen Steuerkonzept will die SPD vor allem Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen entlasten. Nach Berechnungen des auf ...

Weitere Schlagzeilen