Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

15.12.2010

FDP-Mitglieder fordern Westerwelle zum Rücktritt auf

Berlin/Stuttgart – In der FDP wächst der Unmut über Parteichef Guido Westerwelle. Mehrere Parteimitglieder aus Baden-Württemberg fordern mittlerweile offen einen Rücktritt Westerwelles vom Amt des Parteivorsitzenden. „Helfen Sie der Partei unter Zurückstellung persönlicher Interessen und jeder `Bunkermentalität` aus dem Tief, indem Sie, spätestens an Dreikönig, ankündigen, nicht wieder für den Parteivorsitz kandidieren zu wollen“, heißt es in einem offenen Brief von vier FDP-Mitgliedern aus Baden-Württemberg, darunter der Ehrenvorsitzende des Bezirksverbands der Region Stuttgart, Wolfgang Weng und der frühere Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, Georg Gallus.

Auch aus Rheinland-Pfalz kommt Kritik am liberalen Parteichef. „Fakt ist, dass die Person des Bundesvorsitzenden uns seit Monaten wie ein Klotz am Bein hängt“, sagte der FDP-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz, Herbert Mertin, gegenüber „Spiegel Online“. Es müsse analysiert werden, in welcher Konstellation die Partei wieder in die Offensive kommen könne.

In beiden Bundesländern finden am 27. März 2011 Landtagswahlen statt. In Umfragen hat die FDP in den letzten Wochen stark an Wählergunst verloren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-mitglieder-fordern-westerwelle-zum-ruecktritt-auf-18009.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen