Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Michael Fuchs CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

18.01.2016

Unions-Fraktionsvize Fuchs Deutschland bei Angela Merkel in guten Händen

Das habe Merkel immer wieder unter Beweis gestellt.

Osnabrück – Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Streit um die Flüchtlingspolitik den Rücken gestärkt. Deutschland sei in schwierigen Zeiten bei der Bundeskanzlerin „in wirklich sehr guten Händen“, sagte Fuchs der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Das habe Merkel immer wieder unter Beweis gestellt.

Die Kanzlerin habe völlig zu Recht klargestellt, dass die Freizügigkeit und offene Binnengrenzen als eine der Grundfreiheiten innerhalb der EU nicht in Frage gestellt werden dürften, betonte der CDU-Wirtschaftsexperte. Das sei enorm wichtig auch für die deutsche Wirtschaft und den Erhalt von Arbeitsplätzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschland-bei-angela-merkel-in-guten-haenden-92539.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bundestagswahlkampf CSU rechnet mit Auftritten Merkels in Bayern

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann rechnet damit, dass Kanzlerin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf 2017 auch in Bayern auftritt. "Ich bin sicher, ...

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU-Arbeitnehmer Höhere Erwerbsminderungsrente hat „absolute Priorität“

Der Arbeitnehmerflügel der Union hat die Koalitionsspitzen aufgefordert, einer raschen Anhebung der Erwerbsminderungsrenten "absolute Priorität" ...

Norbert Lammert

© Deutscher Bundestag / Melde / CC BY-SA 3.0 DE

Lammert Chancen für Wahlrechtsreform noch vor Bundestagswahl

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht doch noch eine Chance, das Wahlrecht vor der nächsten Bundestagswahl zu reformieren. "Es gibt ermunternde ...

Weitere Schlagzeilen