Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

03.10.2013

CDU-Führung Schwarz-Grün „echte Alternative“

Das „gesellschaftliche Klima“ spreche für „Schwarz-Grün“.

Berlin – In der engeren Führung der CDU wird nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Freitagsausgabe) ein schwarz-grünes Koalitionsbündnis mittlerweile ausdrücklich als „echte Alternative“ bezeichnet. Es heißt, Spitzenpolitiker der CDU hätten führenden Politikern der Grünen, die solche Hinweise bloß für taktische Manöver der Union hielten, versichert, entsprechende Gesprächsangebote seien ausdrücklich ernst gemeint.

Führende CDU-Politiker hatten in den vergangenen Tagen informelle Kontakte nicht ausschließlich mit Sozialdemokraten, sondern nach Informationen der F.A.Z. auch mit Grünen-Politikern.

In der CDU-Führung wird nach dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auch das Argument relativiert, im Bundesrat sei nicht eine einzige schwarz-grüne Landesregierung vertreten. Auch eine große Koalition im Bund habe im Bundesrat keine eigene Mehrheit, heißt es dazu in der CDU, weshalb auch ein Bündnis aus Union und SPD dort auf Stimmen von Landesregierungen angewiesen sei, an denen die Grünen beteiligt seien.

In der CDU-Spitze heißt es nach dem Bericht der F.A.Z. sogar, das „gesellschaftliche Klima“ spreche für „Schwarz-Grün„.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-fuehrung-schwarz-gruen-echte-alternative-66553.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen