Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

20.10.2015

CDU De Maizière warnt vor „Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte“

„Ich beobachte mit Sorge eine zunehmende Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte.“

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat vor einer „zunehmenden Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte“ gewarnt: „Ich beobachte mit Sorge eine zunehmende Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte. Es ist erschreckend und abstoßend, wie viel Hass dort verbreitet wird“, sagte der Innenminister gegenüber „Bild“ (Mittwoch).

„Sorgen und Enttäuschung sind nie eine Rechtfertigung für Hass gegen Fremde und Hass gegen unser politisches Wertesystem. Und schon gar nicht für Gewalt“, betonte de Maizière. „Wir brauchen eine ehrliche, offene, konstruktive Debatte, in der auch unangenehme Wahrheiten angesprochen werden. Feigen, oft anonym gesäten Hass dürfen wir nicht dulden.“

Mit Blick auf die teils hasserfüllten Kommentare in sozialen Netzwerken sieht de Maizière insbesondere die Betreiber der Plattformen in der Pflicht: „Strafbare Inhalte oder Äußerungen sind auch im Netz strafbar und verboten. Der Staat kann aus guten Gründen aber darüber hinaus nicht alles verbieten, was extrem oder abstoßend ist. Hier sind zunächst die Betreiber der Plattformen gefragt, hasserfüllte Kommentare und Beiträge zu löschen und zu untersagen. Außerdem brauchen wir einen gesellschaftlichen Konsens für Respekt und Anstand untereinander“, forderte de Maizière.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-de-maiziere-warnt-vor-radikalisierung-der-fluechtlingsdebatte-89841.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen