Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

16.01.2015

CSU Agrarminister lehnt Abgabeverbot von Energy-Drinks an Kinder ab

Es gebe vorerst keine Gründe für ein Abgabeverbot.

Berlin – Energy-Drinks sollen in Deutschland weiterhin ohne Einschränkung verkauft werden dürfen. „Wir haben seit knapp einem Monat eine neue Lebensmittelinformations-Verordnung“, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gegenüber der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe).

„Seitdem steht bei diesen koffeinhaltigen Getränken der Hinweis `Für Kinder und schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen`. Daneben gibt es zahlreiche andere Hinweise. Von daher gibt es vorerst keine Gründe für ein Abgabeverbot.“

Schmidt erteilte damit Forderungen von Foodwatch eine Absage, den Verkauf von stark koffeinhaltigen Brausen an Kinder zu verbieten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-agrarminister-lehnt-abgabeverbot-von-energy-drinks-an-kinder-ab-76746.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen