Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Arzt bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

11.04.2014

Bericht Ärzte wandern vor allem in die Schweiz aus

„Das Versorgungsproblem ist durch mehr Geld nicht zu lösen.“

Berlin – Ärzte, die Deutschland verlassen, gehen vor allem in die Schweiz. Wie die „Bild-Zeitung“ (Samstag) unter Berufung auf Antworten des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken-Abgeordneten Birgit Wöllert berichtet, sind seit dem Jahr 2007 16.882 Ärzte aus Deutschland ausgewandert. 4.269 gingen demnach in die Schweiz, 1.659 nach Österreich.

„Das Versorgungsproblem ist durch mehr Geld nicht zu lösen. Wir brauchen stattdessen zeitgemäße und lebenswerte Arbeitsbedingungen auch für Ärztinnen und Ärzte auf dem Land. Schließlich haben alle das Recht auf familiengerechte Arbeitszeiten“, sagte Wöllert zu den Zahlen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-aerzte-wandern-vor-allem-in-die-schweiz-aus-70516.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen