Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.07.2010

Apple entschuldigt sich mit Schutzhülle für iPhone-Panne

Palo Alto – Apple-Chef Steve Jobs hat sich für die Probleme mit dem neuen iPhone 4 entschuldigt. „Wir sind nicht perfekt und Apples Telefon sind nicht perfekt“, sagte Jobs auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Die Probleme mit der falschen Signalstärke beim iPhone 4 seien aber jetzt behoben und würden gefixt.

Als Entschädigung für den Ärger mit dem neuen Telefon sollen alle Käufer kostenlos eine edle Schutzhülle bekommen. Vom iPhone 4 wurden bereits rund drei Millionen Geräte verkauft. Seit dem Hoch der Apple-Aktie Mitte Juni war der Kurs um über zehn Prozent eingebrochen, nachdem die Probleme mit dem Telefon bekannt wurden. Während der Pressekonferenz gab der Kurs weiter nach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-entschuldigt-sich-mit-schutzhuelle-fuer-iphone-panne-11990.html

Weitere Nachrichten

CDU Daniel Guenther 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

Schleswig-Holstein „Jamaika-Koalition“ steht

Die Spitzen von CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein haben sich auf eine "Jamaika-Koalition" geeinigt. "Wir haben uns auf alle Punkte verständigt", ...

Frauenkirche in München

© über dts Nachrichtenagentur

München Oberbürgermeister erwägt Diesel-Fahrverbote

Angesichts neuer, beunruhigender Daten zur Luftbelastung in München denkt der Oberbürgermeister von Bayerns Landeshauptstadt, Dieter Reiter (SPD), über die ...

Blick über Moskau mit Moskwa im Hintergrund

© über dts Nachrichtenagentur

Erler Recht auf freie Meinungsäußerung in Russland bedroht

Der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), sieht nach der Verhaftung von Hunderten Demonstranten das Recht auf Versammlungsfreiheit ...

Weitere Schlagzeilen