Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gründungsparteitag der "Alternative für Deutschland"

© über dts Nachrichtenagentur

09.01.2015

AfD-Vize Gauland Äußerungen Oppermanns „unanständig und verlogen“

Kleinkariertes, parteipolitisch motiviertes „Gezänk“ sei „völlig fehl am Platze“.

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), Alexander Gauland, hat Äußerungen von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, wonach Gauland und die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) aufpassen müssten, nicht das Geschäft der Terroristen zu betreiben, als „unanständig und verlogen“ bezeichnet.

„Es ist völlig unverständlich, wie er angesichts eines brutalen Anschlags auf die Meinungsfreiheit ebendiese in Deutschland mit haarsträubenden Vergleichen meint unterbinden zu müssen.“ Gauland habe sich „mit keinem Wort“ gegen den Islam und die Angehörigen dieses Glaubens gewandt, betonte der AfD-Politiker.

„Es ist bezeichnend, dass Herr Oppermann offenbar nicht zwischen Islamismus und den normalen, die Gesetze achtenden Bürgern muslimischen Glaubens unterscheiden kann. Ihm geht es offenkundig lediglich um billige Polemik gegen die AfD und die pauschale Verurteilung berechtigter Ängste der Bürger vor islamistischer Gewalt.“ Kleinkariertes, parteipolitisch motiviertes „Gezänk“ sei „völlig fehl am Platze“, so Gauland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afd-vize-gauland-aeusserungen-oppermanns-unanstaendig-und-verlogen-76467.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen