Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.08.2010

130.000 Bürger auf “Staatsbesuch” zum Tag der offenen Tür

Berlin – Rund 130.000 Menschen haben der Bundesregierung zum Tag der offenen Tür am Samstag und Sonntag einen „Staatsbesuch“ abgestattet. Das Finanzministerium, das Bundespresseamt und andere boten Führungen für Architekturinteressierte an. Zahlreiche Minister, darunter Innenminister de Maizière, Verteidigungsminister zu Guttenberg und Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, begegneten den Gästen zum Gespräch. Sprecher der Regierung und der Ministerien standen der Öffentlichkeit Rede und Antwort.

Als größter Publikumsmagnet erwies sich wieder das Bundeskanzleramt mit seinen vielfältigen Ausstellungen. Viele Gäste zog es angesichts der hohen Temperaturen auch in den Kanzlerpark, wo sie sich bei einem breiten gastronomischen Angebot und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm entspannen konnten. Ein besonderer Anziehungspunkt war der Rundgang von Bundeskanzlerin Merkel durch das Kanzleramt. In Anspielung auf das Motto „Einladung zum Staatsbesuch“ stellte die Bundeskanzlerin fest: „Sonst ist es leerer, wenn Staatsbesuch ist.“ Angesprochen auf den Prozess der Deutschen Einheit stellte Angela Merkel fest: „Wir können alle dankbar sein, dass das so gut gelungen ist“.

Das Justizministerium gab Einblicke in die Justiz im Staat der SED. Das Bundesfinanzministerium veranstaltete eine Podiumsdiskussion mit Architekten der Einheit wie Wolfgang Schäuble, Hans-Dietrich Genscher, Theo Waigel und Lothar de Maizière. Das Verteidigungsministerium informierte in einer Ausstellung über die „Armee der Einheit“. Für Kinder gab es Hüpfburgen, Kletterwände und zahlreiche andere Bespaßungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/130-000-buerger-auf-staatsbesuch-zum-tag-der-offenen-tuer-13390.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen