Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verkehrsminister befürchtet Eskalation des Streits

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

17.06.2011

Stuttgart 21 Verkehrsminister befürchtet Eskalation des Streits

„Volksverdummung“ und „Wählerfängerei“ der Grünen angemahnt.

Stuttgart – Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) befürchtet eine erneute Eskalation des Streits um das Bahn-Projekt Stuttgart 21 wie im vorigen Herbst. „Wir fürchten, dass wir eine Protestwelle bekommen werden wie damals“, sagte Hermann im Interview mit der „Frankfurter Rundschau“. Deswegen habe man die Bahn ja auch gewarnt, bereits jetzt weiterzubauen. „Die Bahn-Führung geht mit ihrem neuen Konfrontationskurs ein extrem hohes Risiko ein.“

Bahnchef Rüdiger Grube hatte die Grünen vorher heftig attackiert. Sie hätten im Landtagswahlkampf „Volksverdummung“ und „Wählerfängerei“ betrieben. Den Grünen sei vor der Wahl bekannt gewesen, dass das Land aus den Verträgen zu dem Tiefbahnhof nicht mehr herauskomme. „Man hat nicht ehrlich ehrlich mit den Wählern gesprochen.“ Hermann wies das strikt zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehrsminister-hermann-befuerchtet-erneute-eskalation-des-streits-um-stuttgart-21-21817.html

Weitere Nachrichten

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Weitere Schlagzeilen