Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peter Hintze

© CDU/CSU-Fraktion / CC BY-SA 3.0 DE

25.10.2014

"Neinsager-Koalition" Bundestags-Vizepräsident übt Kritik an Rot-Rot-Grün in Thüringen

„Das wäre ein fatales Signal.“

Berlin – Der Bundestags-Vizepräsident Peter Hintze (CDU) hat scharfe Kritik an der sich anbahnenden rot-rot-grünen Koalition in Thüringen geübt. „Das wäre ein fatales Signal“, sagte er der „B.Z. am Sonntag“.

„Rot-Rot-Grün ist eine Neinsager-Koalition. Sie wäre eine echte Gefahr für die Entwicklung dieses schönen Bundeslandes Thüringen. Dass SPD-Mitglieder darüber verbittert sind, dass sich ihre Partei nun wieder den SED-Nachfolgern unterordnet, kann ich gut nachvollziehen“, so Hintze weiter.

Wenn es tatsächlich zu Rot-Rot-Grün komme, hoffe er „auf einen heilsamen Schock für SPD und Grüne und auf einen Wechsel zu einer Koalition der Stabilität noch in der neuen Wahlperiode“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neinsager-koalition-bundestags-vizepraesident-uebt-kritik-an-rot-rot-gruen-in-thueringen-74158.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen