Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

01.06.2015

Nach Kritik Nahles will Paternoster-Verordnung ändern

„Der Paternoster ist der VW Käfer unter den Aufzügen.“

Berlin – Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will die umstrittene und am Montag in Kraft getretene Betriebssicherheits-Verordnung ändern – und den Ländern die Entscheidung über den Umgang mit sogenannten Paternoster-Aufzügen zuweisen. Das berichtet die „Bild“ (Dienstag).

„Der Paternoster ist der VW Käfer unter den Aufzügen. Nicht besonders viele Menschen fahren ihn noch, aber viele lieben ihn“, schrieb Nahles schrieb auf ihrer Facebook-Seite. Er sei ein Stück deutscher Geschichte.

„Auch wenn die Sicherheitstechnik nicht mehr die neueste ist, wollen sie ihn nicht missen. Darum habe ich mich entschlossen, dass zukünftig über die Sicherheit der einzelnen Paternoster konkret vor Ort entschieden werden soll. Ich habe mein Haus deshalb angewiesen auf dem schnellst möglichen Weg dafür zu sorgen, dass die Bundesländer ermächtigt werden, die Beschränkungen aufzuheben.“

Aufgrund der vielen Wortmeldungen aus den Ländern dazu, gehe sie davon aus, dass das schnell umgesetzt werde, so die Ministerin weiter. „Ein bisschen Geduld braucht es noch. Bis wir die Verordnung geändert haben, gilt die Einschränkung für den Publikumsverkehr bundesweit.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-kritik-nahles-will-paternoster-verordnung-aendern-84368.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen