Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP-Politiker rufen im Machtkampf um Westerwelle nach Genscher

© dts Nachrichtenagentur

18.12.2010

FDP-Politiker rufen im Machtkampf um Westerwelle nach Genscher

Berlin – Im Streit um die künftige Rolle von FDP-Chef Guido Westerwelle und den Kurs der Partei rufen erste Liberale nach dem FDP-Ehrenvorsitzenden Hans-Dietrich Genscher. In der „Bild-Zeitung“ sprach sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Heinz-Peter Haustein für einen größeren Einfluss Genschers auf die Partei aus. „Die FDP muss zurück zu den Sachthemen. Wir Liberale sind ein gutes Team, zu dem auch Hans-Dietrich Genscher gehört. Seine Erfahrung brauchen wir jetzt mehr als sonst“, sagte Haustein der Zeitung.

Auch der FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Veit Wolpert, plädierte für eine stärkere Einbeziehung des Ehrenvorsitzenden. „Wir brauchen Sach- statt Personaldebatten. Es wäre gut, wenn man dabei auf die Erfahrung von Hans-Dietrich Genscher zurückgreifen würde“, sagte Wolpert der „Bild-Zeitung“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-politiker-rufen-im-machtkampf-um-westerwelle-nach-genscher-18063.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Gröhe will lückenlose Aufklärung von Betrugsfällen in der Pflege

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat eine lückenlose Aufklärung von Betrugsfällen in der Pflege gefordert. Um Pflegebedürftige und ihre Familien vor ...

Hubertus Heil

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hubertus Heil wird neuer Generalsekretär

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil, soll kommissarisch der neue Generalsekretär seiner Partei werden. Heil ...

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

Sellering Schwesig soll Anfang Juli Nachfolge antreten

Manuela Schwesig (SPD) soll nach dem Willen von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) Anfang Juli seine Nachfolge antreten. Die ...

Weitere Schlagzeilen