Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

64. FDP-Bundesparteitag

© FDP-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

23.09.2013

FDP Kubicki fordert radikalen Neustart

„Die Häme hat uns weggespült.“

Berlin – Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki, der auch Präsidiumsmitglied seiner Partei ist, hat einen radikalen Neustart bei den Liberalen nach der verlorenen Bundestagswahl gefordert.

Die Freidemokraten seien „thematisch falsch aufgestellt“ gewesen und hätten „falsches Personal“ für den Wahlkampf angeboten, so Kubicki im Gespräch mit der „Leipziger Volkszeitung“ (Montagausgabe). „Ich fürchte, beides trifft zu.“

Kubicki fordert deshalb einen radikalen Schnitt: „Jetzt müssen neue Kräfte ran, um die Partei neu aufzubauen. Ich werde versuchen mitzuwirken.“ Allerdings dürfe es keine Schnellschüsse geben.

Die Tatsache, dass sich die FDP als bloßer Mehrheitsbeschaffer präsentiert habe, „verletzte unser Selbstbewusstsein“. Wer um Mitleid beim Wähler bettele, versündige sich gegen das Selbstbewusstsein der stolzen FDP. „Die Häme hat uns weggespült. Wer sich kleiner macht, als er ist, muss sich nicht wundern, dass er klein gewählt wird“, so Kubicki.

Er habe sich nach vier Jahrzehnten Arbeit für die FDP wirklich nicht vorstellen können, dass die FDP bei einer Bundestagswahl scheitere, aber die Linkspartei im Bundestag sei. „Wir hatten fünf Minister im Kabinett und die größte Bundestagsfraktion aller Zeiten. Es ist eine beachtliche Leistung, damit innerhalb von vier Jahren so abzustürzen“, sagte Kubicki.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-kubicki-fordert-radikalen-neustart-der-fdp-66145.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen