Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

27.06.2017

FDP-Chef Lindner zu "Ehe für Alle" CDU kommt in der Gegenwart an

„Die Ehe für alle Paare ist eine Selbstverständlichkeit.“

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner hat den Kursschwenk von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Debatte über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare als „ein gutes Signal“ begrüßt: Die CDU komme „gesellschaftspolitisch in der Gegenwart an“, so Lindner am Dienstag im rbb-„Inforadio“.

Die Abstimmung im Bundestag möglicherweise zur Gewissensfrage zu erklären, sei eine „weise Entscheidung“, sagte der FDP-Chef weiter. „Die Ehe für alle Paare ist eine Selbstverständlichkeit in anderen europäischen Ländern und die sehr überwiegende Mehrheit der Deutschen in allen Umfragen sieht das genauso.“

Zuvor hatte Merkel auf einer Veranstaltung der Zeitschrift „Brigitte“ in Berlin erklärt, sie wünsche sich eine Diskussion, die „eher in Richtung einer Gewissensentscheidung“ gehe. Mehrere Bundestagsabgeordnete forderten daraufhin eine Abstimmung noch vor der Wahl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-chef-lindner-zu-ehe-fuer-alle-cdu-kommt-in-der-gegenwart-an-98657.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD will Abstimmung noch diese Woche durchsetzen

Die SPD-Bundestagsfraktion will eine Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe erzwingen: Noch in dieser Woche werde man eine Abstimmung über die "Ehe für ...

SPD-Parkschild

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht SPD-Bundesministerien legten die meisten Gesetzentwürfe vor

Die SPD-geführten Bundesministerien sind die aktivsten Ressorts bei der Zahl der vorgelegten Gesetzentwürfe. Das geht laut "Handelsblatt" aus einer ...

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage SPD verliert im Osten deutlich an Wählerzuspruch

Die SPD hat einer INSA-Umfrage zufolge im Vergleich zum vergangenen Monat im Osten deutlich an Wählerzuspruch verloren: Die Sozialdemokraten stürzten in ...

Weitere Schlagzeilen