Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Generalsekretär Gröhe ruft Partei zur Ordnung

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

05.08.2011

Debatte in der CDU Generalsekretär Gröhe ruft Partei zur Ordnung

„Eine Lebendige Volkspartei unterscheidet sich von Geheimdiplomatie.“

Berlin – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat seine Partei im internen Streit zu mehr Disziplin aufgefordert. Debatten sollten besser intern geführt werden, sagte Gröhe dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Eine Lebendige Volkspartei unterscheidet sich von Geheimdiplomatie. Trotzdem ist jeder, der es gut mit der CDU meint – und das unterstelle ich den Kritikern – gut beraten, wenn er sich fragt: Was spreche ich besser in den Gremien an und wo setzte ich bewusst einen Punkt in der Öffentlichkeit?“

Indirekt rügte Gröhe ehemalige CDU-Spitzenpolitiker, die wie der Ex-Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Erwin Teufel, die CDU-Vorsitzende Angela Merkel öffentlich kritisiert hatten. „Dass Politiker sehr stark aus ihrer Erfahrungswelt heraus argumentieren und erinnern, was in ihrer Zeit erfolgreich war, ist doch völlig normal. Wir müssen uns aber in den heutigen Herausforderungen bewähren“, sagte Gröhe dazu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/debatte-cdu-generalsekretaer-hermann-groehe-ruft-partei-zur-ordnung-25328.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel würdigt das Deutsche Turnfest als Volksbewegung

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Turnen ein Volkssport im wahrsten Sinne des Wortes. In ihrem neuen Video-Podcast weist Merkel darauf hin, dass fünf ...

Katja Kipping

© über dts Nachrichtenagentur

Kipping Bundesregierung unterläuft selbst das Pariser Abkommen

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, kritisiert die deutsche Empörung über Donald Trumps Ausstieg aus dem Klimaschutzabkommen als Heuchelei. ...

Journalisten bei der AfD

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Backhaus beschuldigt Parteispitze „undemokratischer Handlungen“

Die AfD-Fraktion im Magdeburger Landtag schmilzt weiter zusammen. Nach Sarah Sauermann verließ am Freitag auch der Abgeordnete Gottfried Backhaus die ...

Weitere Schlagzeilen