Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Generalsekretär Gröhe ruft Partei zur Ordnung

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

05.08.2011

Debatte in der CDU Generalsekretär Gröhe ruft Partei zur Ordnung

„Eine Lebendige Volkspartei unterscheidet sich von Geheimdiplomatie.“

Berlin – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat seine Partei im internen Streit zu mehr Disziplin aufgefordert. Debatten sollten besser intern geführt werden, sagte Gröhe dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Eine Lebendige Volkspartei unterscheidet sich von Geheimdiplomatie. Trotzdem ist jeder, der es gut mit der CDU meint – und das unterstelle ich den Kritikern – gut beraten, wenn er sich fragt: Was spreche ich besser in den Gremien an und wo setzte ich bewusst einen Punkt in der Öffentlichkeit?“

Indirekt rügte Gröhe ehemalige CDU-Spitzenpolitiker, die wie der Ex-Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Erwin Teufel, die CDU-Vorsitzende Angela Merkel öffentlich kritisiert hatten. „Dass Politiker sehr stark aus ihrer Erfahrungswelt heraus argumentieren und erinnern, was in ihrer Zeit erfolgreich war, ist doch völlig normal. Wir müssen uns aber in den heutigen Herausforderungen bewähren“, sagte Gröhe dazu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/debatte-cdu-generalsekretaer-hermann-groehe-ruft-partei-zur-ordnung-25328.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen