Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Air-Berlin-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

13.09.2017

CDU Fuchs für harte Konsequenzen gegen Air-Berlin-Piloten

„Im Moment riecht alles nach einer abgesprochenen Aktion der Piloten.“

Berlin – Der Vizechef der Unions-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs (CDU), hat harte Konsequenzen gegen die Air-Berlin-Piloten gefordert, die nicht zum Dienst erschienen sind.

„Im Moment riecht alles nach einer abgesprochenen Aktion der Piloten. Ein solches Verhalten darf nicht Schule machen und nicht hingenommen werden“, sagte Fuchs dem „Handelsblatt“ (Donnerstag). „Ich befürworte ein hartes Vorgehen des Managements und des Insolvenzverwalters gegen eine solche Arbeitsverweigerung und Unternehmensschädigung.“

Fuchs mahnte überdies, darauf zu achten, dass der von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Überbrückungskredit in Höhe von 150 Millionen Euro nicht für die Entgeltfortzahlung in solchen Fällen aufgebraucht werde. Der Sachverhalt müsse daher „gründlich“ aufgearbeitet werden.

„Es stehen Schadenersatzansprüche gegen die Piloten im Raum, möglicherweise sogar strafrechtlich relevantes Handeln“, sagte der CDU-Politiker.

„Sollte so ein Verhalten in Zukunft häufiger auftreten, muss sich auch der Gesetzgeber Gedanken machen, wie wir unseren Wirtschaftsstandort besser vor wilden Streiks schützen können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-fuchs-fuer-harte-konsequenzen-gegen-air-berlin-piloten-101636.html

Weitere Nachrichten

TV-Duell am 03.09.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Experte Schulz-Forderung nach zweitem TV-Duell unglaubwürdig

Der Berliner Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer hält die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nach einem zweiten TV-Duell mit Kanzlerin ...

Ralf Stegner

© über dts Nachrichtenagentur

Stegner Duell-Absage Merkels „Armutszeugnis“

Die SPD hat mit scharfer Kritik auf die Absage eines weiteren TV-Duells durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reagiert. Dass Merkel "kneife" komme ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schulz und Schwesig fordern mehr Respekt für Ostdeutsche

SPD-Chef Martin Schulz und dessen Stellvertreterin Manuela Schwesig haben angesichts der aktuellen Wut-Debatte im Wahlkampf zu mehr Respekt gegenüber den ...

Weitere Schlagzeilen