Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

15.02.2015

Anschläge in Kopenhagen CSU dringt auf neue Vorratsdatenspeicherung

„Es ist nicht die Zeit von Panik, sondern von konzentrierter Wachsamkeit.“

Berlin – Nach den Anschlägen in Kopenhagen erhöht die CSU den Druck auf die SPD, ihren Widerstand gegen eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung aufzugeben.

„Es ist nicht die Zeit von Panik, sondern von konzentrierter Wachsamkeit“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der „Welt“. „Wir brauchen das richtige staatliche Rüstzeug im Kampf gegen den islamistischen Terror und dazu gehört als ein Element die Vorratsdatenspeicherung.“

Am Samstagabend waren bei einem Angriff auf ein Kulturcafé in der dänischen Hauptstadt drei Polizisten verletzt worden, ein Mensch starb. Kurz danach fielen vor einer Synagoge Schüsse, dort starb ein jüdischer Wachmann.

Am Sonntagmorgen hatten Polizisten an einer Bahnstation einen Mann erschossen, bei dem es sich vermutlich um den Attentäter handelte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anschlaege-in-kopenhagen-csu-dringt-auf-neue-vorratsdatenspeicherung-78542.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen