Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gründungsparteitag der "Alternative für Deutschland"

© über dts Nachrichtenagentur

08.07.2015

AfD Petry fordert Mitglieder zum Bleiben auf

„Die AfD ist die Partei des gesunden Menschenverstandes.“

Berlin – Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat in einer E-Mail an alle Parteimitglieder die Umgangsformen auf dem Bundesparteitag in Essen scharf kritisiert und die Parteimitglieder zugleich zum Bleiben aufgefordert.

„Der Bundesvorstand ist darin einig, alle in dieser Parteitagsatmosphäre getätigten unangemessenen und respektlosen Formen der Missfallenskundgebung mit Nachdruck zu missbilligen“, zitiert „Bild“ (Mittwoch) aus der E-Mail Petrys. Sie schreibt demnach weiter wörtlich: „Die AfD ist die Partei des gesunden Menschenverstandes, nicht die Partei hitziger Köpfe.“

Der neue Bundesvorstand habe „es sich zur Aufgabe gemacht, der Partei wieder als Vorbild für Stil und Anstand zu dienen“. Deshalb appelliere der neue AfD-Bundesvorstand an die Mitglieder, von Parteiaustritten abzusehen: „Wir bitten daher darum, keine übereilten Entscheidungen zu treffen und dem Bundesvorstand und der Partei eine angemessene Zeit einzuräumen.“ Ein Kurswechsel stehe nicht bevor.

Bis Dienstag waren 600 AfD-Mitglieder aus Protest gegen den Führungswechsel aus der AfD ausgetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afd-petry-fordert-mitglieder-zum-bleiben-auf-85832.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen