Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Josef Schuster 2015 Zentralrat der Juden

© Freud / CC BY 3.0

27.02.2016

Zentralrat der Juden In der AfD nehmen rechtsradikale Einflüsse zu

Wer dauerhaft bleiben will, muss sich zum Grundgesetz bekennen.

Berlin – Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat vor rechtsradikalen Tendenzen in der AfD gewarnt. „Rechtsradikale Einflüsse nehmen innerhalb der AfD offenbar noch zu“, sagte Schuster dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Die Partei habe es nicht geschafft, sich von diesen Einflüssen zu lösen.

Schuster will ein dauerhaftes Bleiberecht für Migranten in Deutschland von einem aktiven Bekenntnis zu den Werten des Grundgesetzes abhängig machen. Wenn aus bestimmten Einstellungen „ein Handeln erwächst, das gegenüber anderen Gruppierungen zu Schaden führt, auch zu Gefahr für Leib und Leben, dann muss man sich fragen, welche Migranten wir in Deutschland dauerhaft akzeptieren können und welche nicht“, sagte Schuster dem „Tagesspiegel am Sonntag„. Das lasse sich nicht pauschal sagen, sondern müsse individuell entschieden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zentralrat-der-juden-in-der-afd-nehmen-rechtsradikale-einfluesse-zu-93103.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen