Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hans-Peter Bartels

© Steffen Voß / CC BY-SA 3.0 DE

20.01.2016

SPD Wehrbeauftragter fordert höheren Etat für Bundeswehr

SPD-Politiker Bartels: Äußere Sicherheit wird immer wichtiger.

Osnabrück – Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), fordert einen höheren Wehretat als von der Bundesregierung angekündigt. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) sagte Bartels: „Äußere Sicherheit bekommt aktuell einen höheren Stellenwert.“

Die jüngste Etatsteigerung von 1,16 Prozent der Wirtschaftsleistung (Bruttoinlandsprodukt/BIP) auf 1,17 Prozent in diesem Jahr sei schon eine kleine Trendwende gewesen, genüge aber nicht. „Das muss weitergehen“, forderte Bartels.

Nach der Finanzplanung der Bundesregierung würde die BIP-Quote bis 2019 wieder auf 1,07 Prozent zurückgehen, den niedrigsten Wert seit Bestehen der Bundeswehr. Derzeit gibt Deutschland rund 34 Milliarden Euro im Jahr für Verteidigung aus. „Wir sollten rasch 1,2 Prozent erreichen – das ist immer noch weit entfernt vom Zwei-Prozent-Ziel der Nato. Aber das würde schon sehr helfen“, sagte der Wehrbeauftragte.

Zuvor hatte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in der „Bild“-Zeitung eine Erhöhung des Wehretats wegen der internationalen Einsätze etwa in Libyen angekündigt, ohne Zahlen zu nennen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wehrbeauftragter-fordert-hoeheren-etat-fuer-bundeswehr-92560.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen