Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volker Beck Grüne

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

26.02.2015

Grünen-Innenpolitiker Beck Verbot der PKK muss überdacht werden

„Ich bin dafür, die alte Linie zu überdenken.“

Berlin – Vor der Debatte im Bundestag über einen Antrag der Linksfraktion, der die Aufhebung des Verbots der kurdischen PKK in Deutschland fordert, hat sich der innenpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Volker Beck, kritisch zur bisherigen Haltung der Bundesregierung geäußert.

„Ich bin dafür, die alte Linie zu überdenken“, sagte Beck der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland“ (Donnerstagsausgabe). Die aktuelle Lage im Nahen Osten spiele dabei eine Rolle. „Die ganze Welt hat sich dafür bedankt, dass die Kurden den Jesiden geholfen haben“, erklärte Beck.

Allerdings sei die PKK nicht unproblematisch. „Die Bundesregierung muss nun darlegen, wie groß die Gefahren überhaupt noch sind, die von der PKK ausgehen, und ob diese noch ein Gebot rechtfertigen“, forderte der Grünen-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbot-der-pkk-muss-ueberdacht-werden-79284.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Grenzverkehr Kramp-Karrenbauer fordert „mautfreien Korridor“

Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat für Bundesländer mit Grenzverkehr einen "mautfreien Korridor" gefordert. "Wir fordern, ...

Weitere Schlagzeilen