Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Treibhausgasemissionen 2010 leicht gestiegen

© dapd

16.01.2012

Umwelt Treibhausgasemissionen 2010 leicht gestiegen

Deutschland auf gutem Weg bei Kyoto-Zielen.

Berlin – Mit der Wirtschaft ist 2010 auch der Treibhausgasausstoß in Deutschland wieder gewachsen. Wie das Bundesumweltministerium am Montag mitteilte, nahm der Ausstoß klimaschädlicher Gase nach dem Krisenjahr 2009 um 2,7 Prozent zu. Trotzdem ist Deutschland auf einem guten Weg, die Ziele des Kyoto-Protokolls zu erreichen. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) versicherte, dass Deutschland in seinem Engagement für den Klimaschutz nicht nachlassen werde.

Im Kyoto-Protokoll hat sich Deutschland dazu verpflichtet, den Ausstoß der Treibhausgase bis 2012 um 21 Prozent zu drosseln. Nach derzeitigem Stand sind die Treibhausgasemissionen in Deutschland im Vergleich zu 1990 um fast 25 Prozent zurückgegangen. Das entspricht einem Rückgang von mehr als 295 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr.

Auf der Klimakonferenz in Durban Ende vergangenen Jahres hatten sich die UN-Staaten darauf verständigt, das Kyoto-Protokoll zu verlängern. Allerdings wollen Kanada, Russland und Japan keine neuen Verpflichtungen zur Emissionsminderung eingehen, Kanada verkündete bereits kurz nach der Klimakonferenz offiziell seinen Ausstieg aus dem Abkommen. Außerdem beschlossen die Teilnehmer der Klimakonferenz einen Fahrplan für ein rechtsverbindliches Klimaabkommen, das das Kyoto-Protokoll ersetzen und nach 2020 in Kraft treten soll.

Röttgen bekräftigte, dass Deutschland weiterhin mit gutem Beispiel vorangehen werde. Bis 2020 solle der Ausstoß von Treibhausgasen Treibhausgasen aus deutschen Schornsteinen und Auspuffen um 40 Prozent sinken. Knapp zwei Drittel des Wegs seien bereits geschafft.

Auch der Chef des Umweltbundesamtes (UBA), Jochen Flasbarth, zeigte sich zuversichtlich, “dass wir den Weg der Treibhausgasminderung erfolgreich weiter gehen können, wenn wir Energieeffizienz und erneuerbare Energien beherzt voranbringen”. Deutschland zeige, dass die Kyoto-Verpflichtungen umsetzbar seien.

Bereits im April 2011 hatte das Umweltbundesamt vorläufige Zahlen für die Entwicklung des Treibhausgasausstoßes 2010 bekannt gegeben. Zu diesem Zeitpunkt war noch von einem Anstieg der Treibhausgase um 4,3 Prozent gegenüber 2009 die Rede. Erste Schätzungen für 2011 werden im Frühjahr erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/treibhausgasemissionen-2010-leicht-gestiegen-34429.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen